Wassermelone ist alles, was  du für trockene und müde Haut brauchst.

Wassermelone ist alles, was du für trockene und müde Haut brauchst.

Die Dermatologin Tiffany J. Libby gibt an, dass Wassermelonen aufgrund ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften seit Jahrhunderten in asiatischen Kulturen verwendet werden. Wassermelonen reduzieren Rötungen, Entzündungen und verbessern im Allgemeinen das Erscheinungsbild der Haut, schreibt Elle.com.

„Wassermelone ist reich an Vitamin A, C und E, die ihr eine antioxidative Kraft verleihen. Sie neutralisieren Schäden und reduzieren die Ermüdung der Haut“, fügt Dr. Libby.


Wassermelone ist sehr gut für die Feuchtigkeitsversorgung der Haut, insbesondere ihres inneren Teils, der mit Wasser „gefüllt“ ist. Auch die Rinde hilft bei Hautreizungen. Die Samen sind voller Eiweiß und mit Fettsäuren angereichert, die auch die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Weil die Wassermelone 90% Wasser enthält und es nicht verwunderlich ist, warum sie hervorragend hydratisiert ist. Es hilft auch bei der Linderung von Falten.

Dermatologen behaupten, dass du in kurzer Zeit der Verwendung von Wassermelone in der Hautpflege positive Effekte bemerken wirst. Für längerfristige Wirkungen, so behaupten Dermatologen, dauert es mindestens 30 Tage bei ständiger Verwendung von Wassermelone, bis die Wirkungen sichtbar werden.

Schreibe einen Kommentar